Allgemeine Neuigkeiten

Kirchenvorstandswahl - Ablauf

Allgemein

So können Sie wählen:

Die Wahllokale, welche sich hinten in der Kirche befinden werden, haben in der Gemeinde St. Franziskus zu den folgenden Zeiten geöffnet:

St. Franziskus:

Samstag, 17.11.2018  -  18:00 - 20:00 Uhr (außer Messzeit 18:30 – ca. 19:30 Uhr)

Sonntag, 18.11.2018  -  12.30 - 13.30 Uhr

Hl. Familie

Sonntag, 18.11.2018  -  09:00 – 11:30 Uhr (außer zur Messzeit 10:00 – ca. 11:00 Uhr)

 

Briefwahl:

Es besteht auch die Möglichkeit der Briefwahl. Der Antrag auf Briefwahl kann ab sofort bis Mittwoch, 14.11.2018 – 12:00 Uhr im Gemeindebüro gestellt werden.

Messdieneraufnahme

Allgemein

Herzlich willkommen - schön, dass du da bist

Im Gottesdienst am 04.11.2018 wurden durch Pastor Scheve 5 neue Messdienerinnen und Messdiener begrüßt. Ihnen wurde als Zeichen für die Zugehörigkeit zu den Messdienern eine Plakette mit dem Bild des Hl. Franziskus übereicht, welche sie während des Dienstes in der Messe tragen werden.

 

Wir wünschen euch viel Spaß bei den neuen Aufgaben.

 

 

 

Bild: www.messdienerplan.de

Kirchenvorstandswahl

Allgemein

Am 17. u. 18. November 2018 findet die diesjährige Kirchenvorstandswahl statt.

In unserer Pfarrei werden acht Mitglieder des KV neu zu wählen sein. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Pfarrei, die dann mind. 18 Jahre alt sind und seit mind. einem Jahr ihren Hauptwohnsitz auf Pfarreigebiet haben.

Die entsprechende Wählerliste kann noch bis zum 19. Oktober in der Zeit von 9-13 Uhr bzw. nach Vereinbarung in der Verwaltung der Pfarrei eingesehen werden.Bis zum 21.10. sind Einsprüche gegen die Wählerliste möglich, über die der amtierende KV entscheidet und die Liste wo nötig berichtigt.

Anders als bei den Gemeinderatswahlen ist bei der KV-Wahl eine Wahl nur in dem Wahllokal möglich, das zur eigenen Wohnortgemeinde gehört. Eine Umtragung in der Wählerliste z.B. in die Gemeinde, wo man sich engagiert, ist nicht vorgesehen. In diesem Fall wäre jedoch möglich, Briefwahl zu beantragen.Briefwahl ist ebenso nötig bei Personen, die im Meldewesen einen Sperrvermerk haben und deshalb nicht auf der Wählerliste erscheinen.

Anträge auf Briefwahlunterlagen können zwischen dem 3. und 14.11.2018 gestellt werden.

Zur Wahl stellen sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

Michael Arndt, Sebastian Becker (Ergänzungsvorschlag), Frank Bette, Anno de Greef, Axel Gerhardy, Heiner Hanefeld, Michael Hennes, Hubert Kaminski, Ulrich Krampe, Georg Kronenberg, Michael Lenniger, Gerlinde Pindur, Raimund Schlenker, Dr. Volker Staudt, Michael Volmer, Peter Wilbers

Allerheiligen

Allgemein

In stillem Gedenken 

An Allerheiligen gehen viele Menschen auf den Friedhof, um ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde zu gedenken. Vielerorts werden Gestecke abgelegt und Kerzen entzündet.

Aber es gibt auch Gräber, die im Dunkeln liegen, da diesen Verstorbenen kein Gedenklicht entzündet wird.

Deshalb waren heute einige Mitglieder der KJG zusammen mit Vertretern der Pfadfinder vom Stamm Bärendorf auf dem Friedhof in St. Franziskus unterwegs, um auch auf jenen Gräbern ein Licht für diese Verstorbenen aufzustellen.

Rückblick Gemeindefest St. Franziskus

Allgemein
my alt text

Am 1. Wochenende im September feierten wir uns diesjähriges Gemeindefest. Bei herrlichem Wetter konnten wir an diesen Tagen viele große und kleine Gäste begrüßen. Während die Kleinen sich auf der Hüpfburg vergnügten oder die Kinderspiele ausprobierten, nutzen die Großen die Gelegenheit für einen kleinen Plausch. Dies führte untereinander mancherorts zu einem regen Gedankenaustausch auch in Bezug auf das weitere Gemeindeleben. Wieder einmal konnte man erkennen, wie wichtig diese Fest für die Begegnung untereinander, für die Gemeinde und für die Personen ist, die hier leben.

Bedanken möchten wir uns bei all denen, die das Gemeindefest ermöglicht haben. Bei den vielen freiwilligen Helfern die vor, während und nach dem Fest mit ihrem Engagement zum Gelingen beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt denen, die als Gäste kamen und sich spontan bereit erklärt haben da anzufassen, wo kurzfristig Hilfe benötigt wurde. Dies macht uns Mut und Hoffnung auf die ein oder andere helfenden Hand bei zukünftigen Veranstaltungen

 

Jubiläumskonzert 50 Jahre Pfarrorchester

Allgemein
my alt text

Das Pfarrorchester St. Franziskus, Bochum feiert sein 50-jähriges Bestehen und lädt ganz herzlich ein zum großen Jubiläumskonzert am 8. Juli 2018 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Franziskus, Franziskusstr. 11 in Weitmar! Gegründet wurde das Orchester 1968 vom damaligen Organisten der Gemeinde, Herrn Hans Glaser. Seit nunmehr 19 Jahren liegt die Leitung des 28-köpfigen Ensembles in den Händen von Kantor Helmut Leo. Das Orchester ist als musikalischer Partner oft verbunden mit dem Kirchenchor, dem Jungen Chor und der Band der Gemeinde. Deshalb wirken diese Gruppen auch beim Jubiläumskonzert mit und sorgen so für ein vielfältiges Klangerlebnis. Außerdem werden Monika Reinhard, Sopran, und Jurek Lehmkühler, Trompete, das Konzert mit ihren Solopartien bereichern. Im Anschluss bittet das Orchester zum Jubiläumsempfang ins Gemeindeheim.

Einführung Pastor Scheve

Allgemein

Am 1. September wird Pastor Stephan Scheve von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck zum Pastor der Gemeinde St. Franziskus und der Filialkirche Heilige Familie in der Pfarrei St. Franziskus ernannt.

Dazu lädt unsere Gemeinde herzlich zum Einführungsgottesdienst am Sonntag, dem 3.9.2017, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Franziskus ein. Thomas Köster (für den Gemeinderat St. Franziskus) und Pfarrer Thomas Köster (für die Pfarrei St. Franziskus) würden sich freuen, Sie auch bei der anschließenden Begegnung begrüßen zu dürfen.

Herzliche Einladung zu den Kar- und Ostertagen in der Gemeinde St. Franziskus

Allgemein

Herzliche Einladung die heiligen Tage und die Liturgie vom Leiden, Sterben und der Auferstehung Jesu Christi in der Heiligen Woche bei uns in der Gemeinde St. Franziskus in der Gemeindekirche St. Franziskus (Franziskusstr. 9, 44795 Bochum) und in der Filialkirche Heilige Familie (Heimkehrer-Dankes-Kirche, Karl-Friedrich-Str. 109, 44795 Bochum) mitzufeiern.

Gründonnerstag, 13. April 2017

St. Franziskus
18.00 Uhr - Heilige Messe vom Letzten Abendmahl (Einsetzung der Eucharistie); anschließend Ölbergstunde und Komplet

Heilige Familie
20:00 Uhr - Heilige Messe vom Letzten Abendmahl (Einsetzung der Eucharistie); anschließend Ölbergstunde


Karfreitag, 14. April 2017

St. Franziskus
15:00 Uhr - Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus

Heilige Familie
15:00 Uhr - Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus

 

Karsamstag, 15. April 2017

St. Franziskus
21:00 Uhr - Hochheilige Osternacht, Feier der Auferstehung Jesu Christi; anschließend Begegnung am Osterfeuer an der Kirche mit kleinem Imbiss

Heilige Familie
20:00 Uhr - Hochheilige Osternacht, Feier der Auferstehung Jesu Christi; anschließend Begegnung am Osterfeuer hinter der Kirche (organisiert von den Pfadfindern) mit kleinem Imbiss

 

Ostersonntag, 14. April 2017

St. Franziskus
11:30 Uhr - Feierliches Osterhochamt

Heilige Familie
10:00 Uhr - Feierliches Osterhochamt

 

Ostersonntag, 15. April 2017

St. Franziskus
11:30 Uhr - Feierliches Hochamt

Heilige Familie
10:00 Uhr - Feierliches Hochamt

 

Gemeinde St. Franziskus lädt zu Jubel-Kommunionfeier

Allgemein

Zur Feier ihrer Gold- bzw. Diamantkommunion lädt die Gemeinde St. Franziskus die Jubilare, die 1967 oder 1957 ihre erste Heilige Kommunion empfangen haben, ganz herzlich ein. Die Festmesse zur Jubilarfeier beginnt am Samstag, 29. April 2017, 18.30 Uhr, in die Gemeindekirche St. Franziskus, Franziskusstr. 9, 44795 Bochum. Nach der Heiligen Messe findet im Gemeindesaal St. Franziskus (Franziskusstr. 17, 44795 Bochum) noch ein gemütliches Beisammensein statt. Auch hierzu lädt die Kirchengemeinde sehr herzlich ein. Hier besteht bei einem kleinen Imbiss reichlich Gelegenheit, sich gemeinsam "an alte Zeiten" zu erinnern.

Die Jubilare, die in den Jahren 1967 oder 1957 in den Kirchen St. Franziskus, Heilige Familie oder Vierzehnheiligen in Bochum-Weitmar die erste Heilige Kommunion empfangen haben, mögen sich aus organisatorischen Gründen bis Freitag, 21. April 2017, zur Teilnahme im Pfarrbüro St. Franziskus, Franziskusstr. 11, 44795 Bochum, Tel.: 0234 431172, Email: St.Franziskus.Bochum-Weitmar@bistum-essen.de, anmelden. Auch die Gold- und Diamantjubilare, die ihre Erstkommunion nicht in der heutigen Gemeinde St. Franziskus Bochum-Weitmar, sondern anderswo auf der Welt empfangen haben, jedoch heute in der Gemeinde St. Franziskus wohnen, sind zu dieser Feier sehr herzlich eingeladen und sollten sich ebenfalls vorher anmelden.

Zeitzeugendokumentation des St. Johannes-Stift e.V. Bochum

Allgemein

Der St. Johannes-Stift e.V. Bochum hat von dem Filmemacher Christoph Böll zwei Filmdokumentationen über den Abriss des Redemptoristenklosters Maria Hilf in Bochum, sowie den Bau des Alten- und Pflegeheims St. Joseph-Stift auf dem ehemaligen Klostergelände erstellen lassen. Es sind künstlerisch exzellent gestaltete Zeitzeugnisse von globalem und beispielhaftem Bezug. Sie gehen buchstäblich "unter die Haut".

Der im letzten Jahr verstorbene Pfarrer Norbert Humberg war als 1. Vorsitzender des Vereins maßgeblich verantwortlich für die Umwidmung des Klostergeländes und das Neubauprojekt. Das im April 2016, kurz vor der Einweigung des St. Joseph-Stift durch Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck am 07.05.2016, mit Pfarrer Humberg aufgenommene Interview nimmt einen besonderen Platz in der Dokumentation ein. Für alle, die Pfarrer Humberg gekannt und geschätzt haben, ist es von beeindruckendem Erinnerungswert.

Der St. Johannes-Stift e.V. bietet die Kassette mit den zwei DVDs "Requiem für eine Kirche", sowie "Jedem Ende wohnt ein Anfang inne" zum Bezugspreis von 15€ (evtl. zzgl. Versandkosten) zum Kauf an. Interessenten können die Kassette bei dem Verwaltungsleiter des Vereins, Herrn Meinolf Schwens per Mail unter der Adresse meinolf-schwens@t-online.de bestellen.