Vierte Fastenpredigt

my alt text

Am 4. Fastensonntag (Laetare), 6. März 2016, feierte der Provinzial der norddeutschen Dominikaner (Provinz Teutonia), Pater Dr. Johannes Bunnenberg OP, in der Heimkehrer-Dankes-Kirche das Hochamt. Im Anschluss an die Eucharistiefeier hielt er die 4. Fastenpredigt zum von Papst Franziskus ausgerufenen Heiligen Jahr der Barmherzigkeit. Pater Johannes sprach zu dem Werk der Barmherzigkeit "... ICH war nackt und IHR habt mir Kleidung gegeben" (Mt 25,36) Zahlreiche Gläubige hörten noch seine Auslegung der Heiligen Schrift in der Homilie (Predigt).

Nach der Fastenpredigt fand die zweite öffentliche Kirchenführung statt, die seit Beginn des Jahres 2016 jeweils am 1. Sonntag eines jeden Monats ab ca. 11 Uhr nach dem Hochamt durch die 10 ehrenamtlichen Kirchenführerinnen und - führer angeboten werden. Pfarrer i.b.D. Theo Schwens führte dieses Mal die Besucher durch die Heimkehrer-Dankes-Kirche sowie die Heimkehrer-Gedenkstätte in der Krypta. 15 Besucherinnen und Besucher nahmen daran teil und konnten so auch ein Stück deutsche und europäische Geschichte kennenlernen. Das Interesse an der Geschichte dieser deutschlandweit einzigartigen ist also noch wie vor sehr groß.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

(Bilder © Hermann Haferkamp)

VorschauAnhangGröße
2.jpg42.21 KB
3.jpg25.72 KB
4.jpg32.96 KB
5.jpg28.22 KB
1.jpg28.15 KB